Kulturlandschaftserhebung

Erhebungen von bäuerlichen Ensembles in intakter umgebender Kulturlandschaft in den Bezirken Landeck, Kitzbühel und Osttirol.
Stadt- und Ortslandschaften verändern sich kontinuierlich, die „typische tirolische“ Siedlungsstruktur befindet sich in einem massiven Umbruch.

Ziel des Projektes ist die Entwicklung neuer Instrumente des Schutzes und der Förderung von Ensembles aus baukulturellem Erbe in Bezug auf die umgebende Kulturlandschaft und deren gesetzliche Verankerung. (Text: Land Tirol)

Das Team von bauforschung-tirol übernimmt innerhalb dieses Projektes zur Erhebung der Kulturlandschaft die Arbeit in mehreren Bezirken des Landes Tirol.

Arbeitszeitraum
2018-2021
Bearbeitung Barbara Lanz, Sonja Mitterer
ProjektpartnerFachabteilungen der Tiroler Landesregierung, Kunstkataster Tirol
BDA Tirol
Mag. Martha Fingernagel-Grüll, Mag. Martina Hausmann, DI Katharina Kranewitter